Wer wir wirklich sind

Wir halten Flaggen hoch,

Hymnen brummen tief in der Brust.

Stolz und gar ritterlich,

zeigt das Land wer wir wirklich sind.

Wir zeichnen Karten so,

als wären Felder unsre Gärten

und Flüsse wie Zäune.

Zeigen Grenzen wer wir wirklich sind?

Woher wir kommen und wo wir bleiben,

gibt uns Sicherheit und ein Heim.

Doch wenn wir tiefer schauten und

den Worten der Vergangenen lauschten?

Wüssten wir dann wer wirklich sind?

World Map old

(c) unbekannt

Unsere Wurzeln liegen nicht nur unter der Erde vergraben oder definieren ein Land. Wir finden sie in uns, in unseren Adern und in den Geschichten unserer Vorfahren. Sie erzählen uns etwas, das wir gar noch nicht wissen können oder helfen uns zu verstehen, das wir vielleicht noch nicht verstanden haben. Und irgendwann geben auch wir davon etwas weiter. Die Summe all dieser Geschichten verrät uns mehr über uns selbst als Karten, Mauern oder Lieder es je zu schaffen vermögen.